Allgemein

Das Ideenbrett im Design Thinking Prozess

Seit 2015 arbeite ich an dem Ideenbrett…. und habe es in einem kleinen Video zusammengefasst.

Wie es begann, was passierte und welche Visionen ich noch habe…

Anläßlich eines Diskussionsformates der IHK Würzburg-Schweinfurt habe ich die Gelegenheit über meine Erfahrungen zu referieren. Es ist ein Auf und Ab. Ein ständiges Überprüfen und Ändern….und mache ich weiter?

JA…! Die Nutzer geben mir das entsprechende Feedback.

NUTZER stehen im Mittelpunkt!

Design Thinking – Teil des Innovationsmanagements
Mit „Innovationsmanagement“ und „Design Thinking“ greift das Unternehmerforum Design zwei sehr aktuelle Themen auf, die eng miteinander verbunden sind.

Mittlerweile als fester Bestandteil des Innovationsprozesses vieler großer Unternehmen, erweitert „Design Thinking“ die Strategien zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit branchenübergreifend. „Design Thinking“ beschreibt die aus dem Designprozess abgeleiteten Methoden eines interdisziplinären und anwenderorientierten Ansatzes als Prozess zur Förderung kreativer Ideen in Unternehmen.

Vorträge und Best Practice Beispiele geben einen Einblick in die gezielte Einbindung von Innovationsprozessen in die Unternehmensstrategie. Es wird dargestellt, wo Design Thinking herkommt und warum sich dieser Ansatz auch abseits gestalterischer Tätigkeit als Tool für Entwicklungsmethoden durchgesetzt hat. Es werden die Vorteile erläutert, Grenzen aufgezeigt und die Möglichkeiten für eine Umsetzung des Themas auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) veranschaulicht.