t-pong und FrauA4

Hat man keine Lust auf Zeichnen und Sketching und Co. dann könnte man ja auch t-pong spielen.  

Das Ideenbrett im Design Thinking Prozess

Seit 2015 arbeite ich an dem Ideenbrett…. und habe es in einem kleinen Video zusammengefasst. Wie es begann, was passierte und welche Visionen ich noch habe… Anläßlich eines Diskussionsformates der IHK Würzburg-Schweinfurt habe ich die Gelegenheit über meine Erfahrungen zu referieren. Es ist ein Auf und Ab. Ein ständiges Überprüfen und Ändern….und mache ich weiter? […]

Alois Gerig MDB und die FrauA4 in Poppenhausen

Die Ideenbretter waren wieder im Einsatz und zwar In Poppenhausen bei Sandra und Chrsitoph Bumm #wendelinshof. Dort haben sich die Bürgermeister von Kirchheim, Björn Jungbauer und Wittighausen, Marcus Wessels, zwei Vertreter der Presse, zwei Landwirte (Biohof Haaf und Christoph Bumm) sowie Vertreter der Wirtschaft durch das Architekturbüro Lurz von Brunn und der Firma Ruppel, der […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

alle die es verwenden und damit doodlen

caret-down caret-up caret-left caret-right
Michael Sabah

Michael Sabah beim Design Thinking Workshop für das ZDI Mainfranken.

www.denkpionier.de

Marco Scherbaum

Marco Scherbaum (health for all) nimmt das Brett auf seine Veranstaltungen mit.

sammeln

Was verbirgt sich dahinter?

In jedem Innovationsprozess oder ganz einfach bei dem Beginn einer Aufgabe, die es zu bewältigen gibt, steht das SAMMELN der Gedanken. Postits, Skizzen, Bilder… einfach alles. Alles ist wichtig und kann zur Problemlösung beitragen.

Dafür nehme ich das Ideenbrett.

Klar geht auch ein Blatt, eine Wand ein Flipchart… Hauptsache SAMMELN.

ZEIGEN

zeigen

ist wichtig für das Einholen anderer Meinungen, um den Prozess, die Idee und das Projekt voranzubringen. Dazu Bedarf es einer Plattform. Ich nehme das Ideenbrett und stelle es so auf, damit andere meine Ideen sehen können. Im besten Fall lade ich sie ein Kommentare zu hinterlassen oder gar Fehler zu korrigieren. kommunizieren

kommunizieren

ist jetzt mit dem Ideenbrett einfach möglich.

WER SCHLEPPT EIN FLIPCHART IN ANDERE ABTEILUMGEN, RÄUME ODER NIMMT SIE IM AUTO MIT?????

Ich glaube kaum jemand! oder?