sammeln

Was verbirgt sich dahinter?

In jedem Innovationsprozess oder ganz einfach bei dem Beginn einer Aufgabe, die es zu bewältigen gibt, steht das SAMMELN der Gedanken. Postits, Skizzen, Bilder… einfach alles. Alles ist wichtig und kann zur Problemlösung beitragen.

Dafür nehme ich das Ideenbrett.

Klar geht auch ein Blatt, eine Wand ein Flipchart… Hauptsache SAMMELN.

ZEIGEN

zeigen

ist wichtig für das Einholen anderer Meinungen, um den Prozess, die Idee und das Projekt voranzubringen. Dazu Bedarf es einer Plattform. Ich nehme das Ideenbrett und stelle es so auf, damit andere meine Ideen sehen können. Im besten Fall lade ich sie ein Kommentare zu hinterlassen oder gar Fehler zu korrigieren. kommunizieren

kommunizieren

ist jetzt mit dem Ideenbrett einfach möglich.

WER SCHLEPPT EIN FLIPCHART IN ANDERE ABTEILUMGEN, RÄUME ODER NIMMT SIE IM AUTO MIT?????

Ich glaube kaum jemand! oder?

Martin Feigenwinter macht ein Video

Martin mit dem HalbenHemd!   Ein Video findet Ihr bald bei: Wer ist Martin Feigenwinter? Olympiateilnehmer im Eisschnelllaufen, Athletenbetreuer, Coach, Blogger und vor allem sportbegeistert. Deshalb bin und war ich immer polysportiv unterwegs. Ich spielte Handball und Badminton, mach(t)e die Strassen und das Gelände mit BMX, Mountainbike und Rennrad unsicher, ich jogge und ab und […]

in der Presse

Den ganzen Artikel findet man hier…. http://www.fnweb.de/startseite_artikel,-wittighausen-eine-neue-form-des-denkens-_arid,1047514.html Und eigentlich geht es um: Vielen Dank an Prof. Andreas Lanig! Merken Merken

Alois Gehrig und das HalbeHemd

passen gut zusammen. Vielen Dank an Alois Gehrig (MDB) und Markus Wessels (Bürgermeister) für den Besuch bei mir im Büro. Und dem Interesse am Ideenbrett. Nun… zugegeben… die Teslacharging Station war der Grund des Besuchs. Habe mich trotzdem sehr gefreut über die sehr sympathische Art von allen Besuchern. Ob das Ideenbrett nun nach Berlin kommt… […]

Alle Neuigkeiten anzeigen